Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Züla

Die Züla findet zum 175-jährigen Jubiläum des Zürcher Bauernverbandes statt. Während zehn Tagen präsentiert sich die Zürcher Landwirtschaft zum Anfassen und bringt den Besucherinnen und Besuchern die Herkunft ihrer heimischen Nahurngsmittel näher. Die vielseitige Dauerausstellung und das abwechslungsreiche Rahmenprogramm bietet für jeden etwas.

 

Die Züla ist eine Parallelmesse der Züspa und findet auf der Offenen Rennbahn in Zürich-Oerlikon statt. Eines der Highlights ist die Holzbrücke, über welche die Besucher aus der Züspa-Messehalle 3 über die Wallisellenstrasse direkt auf das Gelände der Züla gelangen.

 

Die Züla umfasst die folgenden Ausstellungsbereiche

  • «Produktionsland» - Aufzeigen der Produktionsprozesse
  • «Gnusswält» - Konsumationsbereich
  • «Tierriich» - Nutztierausstellung
  • «Erläbnispark» - Sonderschauen und Tagesveranstaltungen